SAP kündigt testversion von SAP S4HANA an

SAP kündigt eine Testversion für SAP S/4HANA an

Mit einer Testversion von S4/HANA will SAP die Akzeptanz des Nachfolgeprodukts der SAP Business Suite hochtreiben. Bestandteil des Tests sind vordefinierte Geschäftsprozesse, die Unternehmen bei Bedarf anpassen können.

SAP hat heute eine 30 Tage Testversion ür die On-Premise-Variante von SAP S/4HANA angekündigt. Sie umfasse durchgängig digitalisierte Geschäftsprozesse aus den Bereichen Finanzen, Beschaffung, Vertrieb und Fertigung und biete Kunden die Gelegenheit, sich von den Vorteilen sofortiger Einblicke in ihre Unternehmensdaten zu überzeugen. Unternehmen würden dabei vor allem die Einfachheit der neuen Benutzungsoberfläche von SAP Fiori und die aussagekräftigen Visualisierungen schätzen, mit denen sie ihr Unternehmen in mehreren Dimensionen analysieren können.

Das Testangebot beinhalte einen Demoleitfaden, Beispiele für eine typische Installation und Infrastruktur sowie direkt nutzbare Landschaften zur Abbildung realer Szenarien. „Mit der Testversion können Kunden die Einfachheit von SAP S/4HANA direkt erleben und von den Echtzeiterkenntnissen profitieren, die das Produkt liefert, um den digitalen Wandel in ihren Unternehmen in eigenem Tempo voranzutreiben“, erklärt Elvira Wallis, Senior Vice President für Scale, Enablement & Transformation bei SAP.

Die im Januar vorgestellte Lösung SAP S/4HANA ist der Nachfolger der SAP Business Suite, der vollständig auf der In-Memory-Plattform SAP HANA aufsetzt und mit der neuen Benutzungsoberfläche von SAP Fiori ausgestattet ist. SAP bewirbt das System als den Schlüssel zu mehr Einfachheit. Die Suite liefere unmittelbare Erkenntnisse für alle Geschäftsbereiche und Branchen und diene als digitale Geschäftsplattform, auf der Untermnehmen ihre Abläufe in der digitalen Wirtschaft möglichst einfach ausführen können.

Nachdem dem Test von SAP S/4HANA könnten Unternehmen die Implementierungsmethodik SAP Activate nutzen, um das vollständige Produkt in der Cloud, in ihren Inhouse-Rechenzentrum oder im Hybrid-Modus zu betreiben. Mit den SAP Best Practices für SAP S/4HANA als Bestandteil von SAP Activate könnten die sie die mit der Lösung ausgelieferten Geschäftsprozesse ausführen und darüber hinaus ihre eigenen Best Practices erstellen. jf


 

Anzeige

SAP Lösungs-Guide 

sap_kleiner-211x300

Über Beteiligungsmöglichkeiten informiert Sie gerne Stefan Raupach unter: 089/ 90 48 62 30 oder per E-Mail: sRaupach@isreport.de

Bestellen können Sie diese Standardreferenz telefonisch unter 089/90 48 62-0 und per E-Mail unter info@isreport.de

Als E-Paper lesen Sie den Guide unter diesem Link.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind deaktiviert