SAP-Zukauf fordert IT-Manager - is report

SAP-Zukauf fordert IT-Manager

Mit Concur, einem US-Spezialisten für das Reisemanagement, plant die SAP den bislang größten Unternehmenszukauf. IT-Manager sollten Altverträge und SAPs Roadmap evaluieren.

SAP steht vor der bisher teuersten Übernahme der Unternehmensgeschichte. Der Standardsoftwerker will für rund 6,5 Milliarden Euro Concur übernehmen, einen US-Anbieter von Lösungen für Reisemanagement und Reisekostenabwicklung. Mit Concur wollen die Walldorfer sowohl ihr Cloud-Geschäft ausbauen als auch ihr Handelsnetzwerk, auf dem laut Unternehmensangabe mehr als 250.000 Firmenkunden aktiv sind. Die Concur-Aktionäre sowie die Kartellbehörden müssen dem geplanten Kauf noch zustimmen. Laut SAP soll sie Übernahme bis Ende März 2015 abgeschlossen sein.

Holger Müller, Analyst und Vice President des US-Hauses Constellation Research rät: „IT-Manager in Anwenderunternehmen, die bislang weder SAP Travel and Expense noch Concur einsetzen, sollten sich die künftigen SAP-Angebote genauer ansehen. Wer Konkurrenzlösungen nuzt, sollte dabei bleiben.“ SAP-Kunden, die Concur einsetzten, sollten ihre bestehenden Verträge und Support-Vereinbarungen prüfen. Wer SAP Spend Management sowie SAP Travel and Expense nutzt, sollte ebenfalls seine Verträge überprüfen und proaktiv die Roadmap dafür und die künftigen SAP-Angebote evaluieren.

Concur erzielt laut Unternehmensangaben jährliche Cloud-Umsätze von mehr als 540 Millionen Euro, hat zuletzt aber Verluste eingefahren. SAP selbst macht bislang lediglich einen geringen Teil seiner Umsätze mit Mietsoftware. Die Frage, bis wann sich die Cloud als dominierendes Betriebsmodell für Enterprise Software durchsetzt, hatte SAP-Finanzvorstand Luka Mucic kürzlich mit einem Vergleich beantwortet: „Bei Cloud-Anwendungen erzielen wir zweistellige Wachstumsraten. Die klassische On-Premise-Software wächst hingegen einstellig. Demnach dürfte bis Ende des Jahrzehnts unser Cloud-Umsatz höher sein als die Einnahmen aus dem Verkauf und der Wartung von Inhouse-Software.“ jf

Anzeige

FREI_Titel_SAP_Guide_2014.inddSAP Lösungs-Guide

Über Beteiligungsmöglichkeiten informiert Sie gerne Stefan Raupach unter: 089/ 90 48 62 30 oder per E-Mail: sRaupach@isreport.de

Bestellen können Sie diese Standardreferenz telefonisch unter 089/90 48 62 10 und per E-Mail unter eantritter@isreport.de

Als E-Paper lesen Sie den Guide unter diesem Link.

Kommentare sind deaktiviert