Branchenlösung für abas ERP zielt auf die Verpackungsbranche - is report

Branchenlösung für abas ERP zielt auf die Verpackungsbranche

abas ERP for Packaging“ integriert Parameter aus der Produktion sowie die Ladungs- und Routenoptimierung in die Angebotskalkulation. Manufacturing Execution Systeme (MES) lassen sich integrieren.

Partnerangebot: Die Branchenlösung abas ERP for Packaging ist das Ergebnis einer Kooperation des Karlsruher ERP-Herstellers abas Software AG mit dem Verpackungsspezialisten von P4 Software & Consulting GmbH. Die Lösung bedient die Anforderungen mittelständischer Unternehmen der Verpackungsindustrie. Basis ist die betriebswirtschaftliche Software abas ERP, die weltweit bei über 3.300 Industrieunternehmen im Einsatz ist. Europaweit vertrieben und implementiert wird das Paket von P4 Software & Consulting.

abas ERP for Packaging ist laut Unternehmensaussage eine vollintegrierte prozessorientierte Software, die sich durch die Anbindung an hochautomatisierte Infrastrukturen wie beispielsweise Hochregallager auszeichnet. Bei Bedarf arbeite die Branchenlösung mit Manufacturing Execution Systemen oder mit Lösungen von SAP zusammen.

„abas ERP for Packaging ermöglicht es Anwendern, ihre Wettbewerbsfähigkeit durch zuverlässigere Kalkulation, verkürzte Rüstzeiten und kürzere Auftragsdurchläufe sicherzustellen“, erläutert Matthias Plag, Geschäftsführer von P4. „Die Lösung garantiert eine ausgefeilte Angebotskalkulation unter Berücksichtigung wichtiger Parameter aus der Produktion. Dazu kommt eine branchenspezifische Versandplanung mit Ladungs- und Routenoptimierung.“ Kunden könnten ihre Verpackungen in der richtigen Menge, zur richtigen Zeit am richtigen Ort erhalten und zudem eine effiziente Anlieferung gewährleisten. sr

Kommentare sind deaktiviert