MS Dynamics CRM integriert Predictive Maintenance - is report

MS Dynamics CRM integriert Predictive Maintenance

Über vorausschauende Wartung sowie eine Verknüpfung zum Internet der Dinge soll MS Dynamics CRM 2016 die Kundenbetreuung vereinfachen. Das Update ist ab sofort verfügbar.

Mit der jüngsten Version des Kundenmanagementsystems MS Dynamics CRM 2016 will Microsoft die Kundenbetreuung mit dem Internet der Dinge verbinden und die vorausschauende Wartung von Produkten vereinfachen. Die neuen Funktionen des Spring 2016 Wave-Update zielen darauf ab, dass Unternehmen ihre Serviceprozesse optimieren und schneller auf Kundenanfragen eingehen:

  • Field Service: Mit diesem Management-Tool ließen sich in einem ganzheitlichen Prozess, Kapazitäten für Serviceeinsätze und verfügbaren Ressourcen sowie Arbeitsaufwand kalkulieren.
  • Project Service Automation: Das Kundenbindungssystem unterstütze Vertrieb, Lieferung und Abrechnung und biete zudem eine mobile Version für den direkten Kundenkontakt.
  • Connected Field Service: Mit der Internet of Things-Anwendung Connected Field Service ließen sich vernetzte Geräte kontinuierlich überwachen, Fehlerquellen aufspüren, Warnungen automatisch an Kundendienst und Techniker weiterleiten sowie Service-Tickets generieren. Für viele Unternehmen bedeute das Tool einen Wechsel von der reaktiven Schadensbegrenzung hin zu einem vorrausschauenden Kundenservice. Connected Field Service wird als Preview ab dem 7. Juni 2016 weltweit verfügbar sein.

Im Rahmen des Versions-Updates stellt Microsoft zudem mehrere Portale für Kunden, Communities, Mitarbeiter und Partner vor, die den Austausch zwischen externen sowie internen Experten, Kunden und Kundendienst verbessern, Informationen schneller verfügbar machen und Prozesse vereinfachen sollen.

Der neue HTML5-Client von MS Dynamics CRM ersetzt den bisherigen Silverlight-Client. Quelle: Microsoft

Der neue HTML5-Client von MS Dynamics CRM ersetzt den bisherigen Silverlight-Client. Quelle: Microsoft

Erstmals kommen dabei adaptive maschinelle Lernprozesse zum Einsatz, die ermitteln sollen, wie ein Produkt oder eine Kampagne in den sozialen Medien wahrgenommen wird. Die sogenannte Automated Social Triage erkenne zudem Inhalte in sozialen Statusmeldungen und leite sie an Vertrieb, Marketing und Servicemitarbeiter weiter.

Mit der neusten Version von MS CRM Dynamics will Microsoft zeigen, wie sich Abteilungs-Silos in Unternehmen aufbrechen lassen und wie der Arbeitsplatz der Zukunft aussehen kann. Mitarbeiter müssten künftig von überall aus und auch offline auf wichtiges Daten und Dokumente zugreifen können. Die enge Integration in Produkte wie MS Office und MS Office 365 erleichtere ein derartiges Arbeiten. Über aktuelle und künftige Entwicklungen informieren die Redmonder in der CRM Roadmap. jf

Anzeige

Titel_BI_Guide_2015

Business Intelligence neuester Stand: Die Marktübersicht der BI-Lösungsanbieter und Dienstleister 2015 von isi  Medien ist verfügbar. Zum E-Paper hier klicken.

Über Beteiligungsmöglichkeiten für 2016 informieren Sie Frau Fellermeier unter 089/ 90 48 62 23, cfellermeier@isreport.de  und Herr Raupach unter 089/ 90 48 62 30.

Kommentare sind deaktiviert