HP und Hortonworks kooperieren bei Big Data - is report

HP und Hortonworks kooperieren bei Big Data

Hewlett-Packard und Hortonworks rücken enger zusammen: Um  gemeinsam Big-Data-Lösungen zu entwickeln, investiert HP 50 Millionen Dollar in den Hadoop-Distributor.

Big Data Lösungen für Unternehmen sind das Ziel der Entwicklungspartnerschaft von HP und Hortonworks. Um den Einsatz von Apache Hadoop voranzutreiben, soll die Hortonworks Plattform enger mit HPs Big-Data-Plattform HP HAVEn verzahnt werden. Darüber hinaus will HP seine Vertica-Applikationen für Apache Hadoop YARN zertifizieren, was das Kernstück der Hadoop-2.0-Architektur darstellt.

Während HP seine Hadoop-Kompetenz erweitert, erhält Hortonworks Zugang zu HPs Vertriebskanälen. In Europa war Hortonworks bislang mit einem Büro in London präsent, hatte aber kein Partnernetzwerk. Martin Fink, Executive Vice President und Chief Technology Officer bei HP, erhält im Rahmen der Partnerschaft einen Sitz im Verwaltungsrat von Hortonworks. Fink ist bei HP unter anderem für die zentrale Forschungsabteilung und das Cloud-Geschäft verantwortlich. Zudem hat er an der Open-Source- und Linux-Strategie des Unternehmens mitgewirkt. jf

 

Anzeige

Titel_BI_Guide_2014_2015.inddis report Business Intelligence Guide 2014

Die Printversion dieser Standardreferenz für den BI-Markt können Sie hier oder per E-Mail unter eantritter@isreport.de bestellen.

Über Beteiligungsmöglichkeiten informiert Sie Herr Raupach unter 089/90 48 62 30 oder sRaupach@isreport.de

Hier finden Sie den Guide kostenlos als E-Paper.

 

Kommentare sind deaktiviert