Gartner bewertet IT-Sicherheitslösungen - is report

Gartner bewertet IT-Sicherheitslösungen

Das Analysten-Haus Gartner hat Hersteller von Sicherheitsinformations- und Ereignis-Management-Lösungen (SIEM) unter die Lupe genommen. IBM hat die Nase vorn.

Den Markt für Sicherheitsinformations- und Ereignis-Management-Lösungen (SIEM) definiert Gartner anhand der Erfordernisse in Unternehmen, Daten sicherheitsrelevanter Vorkommnisse in Echtzeit analysieren zu können, um so internes und externes Bedrohungsmanagement zu ermöglichen.

Detailliertes Stärken-/Schwächen-Profil

Im „Magic Quadrant for Security Information and Event Management” der Analysten konnte sich IBM die Spitzenposition sichern und bewegt sich innerhalb des Führungsfeldes („leaders“) vor HP, Splunk und McAfee. Das geht aus der Ende Juni 2014 veröffentlichten Untersuchung von Gartner hervor. Den kompletten Bericht von Gartner mit einer detaillierten Beschreibung der Stärken und Schwächen der 15 analysierten Anbieter finden Sie unter diesem von IBM bereitgestellten Link.

„Unser Spitzenplatz in Gartners Magic Quadrant für SIEM zeigt erneut eindrucksvoll, dass wir mit unserem Sicherheitsansatz bei den Bedürfnissen der Kunden voll ins Schwarze treffen“, findet Dr. Christian Bachmeir, Sales Director Security Services DACH bei IBM. „Dabei geht es uns darum, die Schwächen von fragmentierten und punktuellen Einzellösungen zu überwinden und durch die richtigen Analyse-Tools vor allem etwas bei der Prävention von Sicherheitsrisiken zu tun – zum Beispiel mit unserer SIEM-Lösung IBM Security QRadar.“

IBM QRadar SIEM sei ein wichtiger Baustein innerhalb des Threat Protection System der IBM. Der Ansatz dieses Systems geht nach Einschätzung von IBM über den Schutz hinaus, der auf punktuellen Abwehrinstanzen wie Anti-Virus-Software oder Firewalls basiert. Durch das frühzeitige Erkennen von Angriffen, etwa über das Beobachten von ungewöhnlichem Verhalten bestimmter Programme, lassen sich laut IBM Datendiebstahl und andere Bedrohungen rechtzeitig abwenden. hei

Anzeige

Titel-IT-Security_Guide IT-Security Guide 2014

Zum ersten Mal erstellt die isi Medien GmbH den IT-Security Guide.

Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten erhalten Sie von Frau Charlotte Fellermeier unter: 089/ 90 48 62 23 oder per E-Mail: cfellermeier@isreport.de

 

Kommentare sind deaktiviert