BITKOM unterstützt ECM World

BITKOM unterstützt ECM World

Ab Juni 2014 will das neue Event ECM World im Westen Deutschlands die Messen CeBIT und  DMS Expo ergänzen. Die ECM World positioniert sich dabei als Kongressmesse und legt den Schwerpunkt auf Anwenderinformationen und Wissenstransfer.

Der Hightech-Verband BITKOM wird Partner der ECM World. Der Kongress mit begleitender Fachausstellung findet im kommenden Jahr zum ersten Mal statt, am 3. und 4. Juni im Congress Center in Düsseldorf. Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen, IT-Leiter und weitere Führungskräfte können sich auf der Veranstaltung zu den Themen Enterprise Content Management (ECM), Dokumentenmanagement und Archivierung informieren. Der ECM-Kompetenzbereich des BITKOM wird im Programmbeirat der ECM World mitwirken und den Kongress inhaltlich mitgestalten.

Das Kongressprogramm der ECM World umfasst Vorträge, Podiumsdiskussionen und Roundtables. Insgesamt stehen fünf parallele Vortragsreihen auf dem Programm. Im Fokus steht der Wissens- und Erfahrungsaustausch. Zusätzlich präsentieren den Angaben zufolge rund 60 Anbieter und Berater für ECM-Lösungen in der begleitenden Ausstellung ihre Leistungen. Der Eintritt ist kostenpflichtig.

„Bei uns erhält das Fachliche denselben Stellenwert wie das Menschliche. Das hebt uns von
anderen Messen und Kongressen ab“, findet Karl Heinz Mosbach, einer der Geschäftsführer des Veranstalters ECM World GmbH und auch Geschäftsführer des ECM-Spezialisten ELO ist. „So endet der Kongress auch nicht Schlag 18 Uhr. Wir laden am Abend zu einem abwechslungsreichen Programm ein, bei dem in stilvoller Bar‐Kulisse weder die kulinarische noch die kulturelle Seite zu kurz kommt“, betont Mosbach.
Neben Karl Heinz Mosbach ist Thomas Koch von der Kongress Media GmbH München ebenfalls Geschäftsführer der ECM World GmbH. hei

 

Kommentare sind deaktiviert