Tibco Jaspersoft

Tibco Jaspersoft 6.1 integriert Analytics in mobile Applikationen

Die überarbeitete Business Intelligence Plattform von Tibco Jaspersoft verspricht Entwicklern mehr mobile Optionen, schnellere und einfachere Multi-Tenancy-Bereitstellung sowie leistungsfähigere Dashboards.

Version 6.1 der Plattform Tibco Jaspersoft zielt auf das Einbetten von Business Intelligence (BI) in mobile Anwendungen. Aktualisierte Apps für die Betriebssysteme Apple iOS und Google Android bieten laut Herstelleraussage eine höhere Geschwindigkeit sowie bessere Interaktionsmöglichkeiten. Verbesserungen beim Multi-Tenancy-Betrieb sollen die Komplexität und den Anpassungsbedarf verringern, der oft mit der Einbettung von Business Intelligence in Applikationen für die Betriebsvariante Software as a Service verbunden ist.

Tibco Jaspersoft 6.1 ergänze die bisherige Plattform für Embedded BI um ein überarbeitetes Design-Tool für interaktive Dashboards. Weitere Verbesserungen seien die enge Integration der Tibco GeoAnalytics-Funktionen welche Kartenfunktionalität innerhalb von Jaspersoft-Berichten herstellen.

„Entwickler wünschen sich eine BI-Plattform, die innerhalb kurzer Zeit eine große Zahl von mobilen Anwendern erreicht, und dies auch dann, wenn die Berichte und Dashboards in eine andere Anwendung eingebettet sind“, erläutert Karl van den Bergh, Vice President Product & Cloud von Tibco Analytics. Die meisten derartigen Applikationen würden in der Cloud bereitgestellt. Das zwinge die Entwickler dazu, BI-Funktionen in ihre Multi-Tenant-Umgebung zu integrieren. „Mit Tibco Jaspersoft 6.1 und dem verbesserten Tibco Jasper Mobile- und Multi-Tenant-Angebot erhalten sie eine Embedded BI-Plattform, die gut zur Betriebsvariante Software as a Service passt und zudem über mobile BI-Funktionen verfügt.“ jf

Anzeige

isreport-BI-GuideBusiness Intelligence neuester Stand: Die Marktübersicht der BI-Lösungsanbieter und Dienstleister 2015 von isi  Medien ist verfügbar. Zum E-Paper hier klicken.

Kommentare sind deaktiviert