Marktspiegel Business Software – Finance & Controlling 2014/2015

 357,00

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden

Product Description

Autoren: Rainer Schwöbel, David Weislmeier; Umfang: ca. 250 Seiten

Lieferformat: lizensierte PDF-Datei
Auf Anfrage auch als Ringbuch lieferbar (gesonderte Konditionen).

Lieferbar ab 08.10.2014

Marktspiegel Finance & Controlling 2014/2015

Der Markt für Finance- und Controllingsysteme erscheint oberflächlich betrachtet als relativ homogen. Grundlegende funktionale branchensprezifische Unterschiede, wie es sie im PPS-Bereich (beispielsweise Anlagenbauer vs. Prozessindustrie) oder im WWS-Bereich (Lebensmittel-Einzelhandel vs. Technischer Großhandel) gibt, existieren einerseits kaum. Andererseits sind viele Funktionalitäten stark durch gesetzliche Grundlagen reglementiert. Dennoch ist der Markt für Finance- und Controllingsysteme bei detaillierter Betrachtung ähnlich heterogen und intransparent, wie es der WWS- oder PPS-Markt ist.

Zunächst existieren im deutschsprachigen Raum weit über 100 Finance- und Controllinglösungen, von denen allerdings ein großer Teil auf Klein- und Kleinstunternehmen ausgerichtet ist. Gleichwohl verbleibt auch für ein Unternehmen mittlerer Größenordnung eine Vielzahl an etablierten – potenziell geeigneten – Lösungen. Finance- und Controllingsysteme lassen sich nach unterschiedlichen Ausgestaltungsformen (beispielsweise als auch isoliert einsetzbares Modul eines umfassenderen ERP-Systems oder als spezialisiertes Rechnungswesensystem) differenzieren. Ferner existieren diverse Spezialsysteme für Teilbereiche des Rechnungswesens, wie z.B. für die Planung, die Konsolidierung oder das Reporting. Diese Teilbereiche werden zunehmend als System miteinander verzahnt und werden immer stärker das nach wie vor etablierte Werkzeug Microsoft Excel unterstützen, vielleicht auch ersetzen. Megatrends wie Mobility oder Connectivity spielen bei dieser Entwicklung eine treibende Rolle.

Durch die zunehmende Internationalisierung, auch insbesondere von KMUs – kleinen und mittelständischen Unternehmen – spielen internationale Anforderungen an ein Finance- und Controllingsystem auch in diesen Unternehmensgrößen eine immer größere Rolle.

Kommentare sind deaktiviert